Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Tele Columbus Geschäftsbericht 2014, deutsch

Tendenz, die durch die zunehmende Konvergenz der Dienste Fernsehen, Festnetz und Mobilfunk zusätzlich verstärkt wird. Als drittgrößter deutscher Kabelnetzbetreiber sieht sich Tele Columbus in diesem Prozess in einer führenden Rolle – und wird diese auch weiterhin mit Augenmaß unter wirtschaftlichen und strategischen Gesichtspunkten wahrnehmen. Für die mittelfristige Zukunft haben wir uns klare Ziele gesetzt, um das Unternehmen weiterzuentwickeln und einen Mehrwert für unsere Partner und Investoren zu schaffen. Mit einem attraktiven und leistungsstarken Angebot möchten wir die Zahl der gebuchten Produkte pro Kunde perspektivisch auf 1,7 steigern und dabei einen durchschnittlichen Umsatz pro Kunde von monatlich 17 Euro erzielen. Den Anteil der Haushalte, die an unsere eigene Signalzuführung und Produktwelt angeschlossen sowie voll internetfähig aufgerüstet sind, möchten wir auf 70 Prozent des Gesamtbestands steigern. Dafür werden wir in den nächsten Jahren einen großen Teil unseres Ertrags reinvestieren. Als Ausgangsbasis für die Zukunft bleibt festzuhalten: Wir kennen unsere Ziele. Wir wissen, was dafür zu tun ist. Und wir sind schon heute auf dem richtigen Weg. Dabei danken wir sehr herzlich unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die uns auf diesem Weg begleiten und durch ihren Einsatz und ihre Leistung jeden Tag zum Erfolg von Tele Columbus beitragen. Wir danken unseren Investoren für die Unterstützung und das große Vertrauen in das Unternehmen und unser Geschäftsmodell als Kabelnetzbetreiber. Und wir danken unseren Kunden und Partnern für die enge und fruchtbare Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren – und insbesondere dafür, dass sie uns jeden Tag aufs Neue fordern und zu immer neuen Leistungen und Lösungen antreiben. Ronny Verhelst Chief Executive Officer (CEO) Frank Posnanski Chief Financial Officer (CFO) Das Management v. l. n. r.: Stefan Beberweil, Frank Posnanski, Ronny Verhelst, Diana-Camilla Matz, Reinhard Sauer 6 Geschäftsbericht 2014

Seitenübersicht