Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Tele Columbus Geschäftsbericht 2014, deutsch

B.2.3 Verkauf von RFC Radio-, Fernseh- und Computertechnik GmbH Mit notariellem Vertrag vom 19. August 2014 hat die Tele Columbus Multimedia GmbH ihre 100 %-Beteiligung an der RFC Radio-, Fernseh- und Computertechnik GmbH, Chemnitz, an die Tele Columbus Beteiligungs GmbH (vormals Tele Columbus GmbH) verkauft. Da die Gesell- schaft bisher aus Gründen der Wesentlichkeit nicht konsolidiert wurde, ergaben sich keine wesent­lichen Auswirkungen des Verkaufs auf dem Abschluss (es wird hierzu auf die Erläute- rungen im Abschnitt F.7 „Ereignisse nach dem Bilanzstichtag“ verwiesen). B.2.4 Erwerb der restlichen Anteile an der BMB GmbH & Co. KG und BMB Geschäftsführung GmbH Am 11. September 2014 (mit wirtschaftlicher Wirkung zum 01.01.2014) erwarb die Tele Columbus Multimedia GmbH, Berlin, die restlichen 49,5 % Anteile an der BMB GmbH & Co. KG, Essen, (Kommanditkapital des Minderheitsgesellschafters TEUR 99) und 48 % Anteile an der BMB Geschäftsführung GmbH, Essen, (Kapitalanteil des Minder­heitsgesellschafters TEUR 12) von der Marienfeld Multimedia GmbH, Essen. Diese hält nunmehr 100 % der Geschäftsanteile an der BMB Geschäftsführung GmbH und 100 % der Kommanditanteile an der BMB GmbH & Co. KG. Der Gesamtkaufpreis betrug TEUR 21.280 (nach Abzinsung) und wurde aus dem freien Cash­ flow finanziert. Beide Gesellschaften wurden bereits im Rahmen der Vollkonsolidierung in den Konzernabschluss einbezogen. Der Erwerb der restlichen Anteile an den beiden Gesellschaf- ten wird somit gemäß IFRS 10.23 als erfolgsneutrale Transaktion im Eigenkapital abgebildet. Die nicht beherrschenden Anteile in Höhe von TEUR 597 wurden elimiert und die Differenz zwischen dem Kaufpreis und dem Anteil der Minderheiten in den Posten „Übrige Eigenkapital- veränderungen“ abgebildet. Darüber hinaus wurde die Ausbuchung der langfristigen Verbind- lichkeiten aus den kündbaren nicht beherrschenden Anteilen für die Personengesellschaft BMB GmbH & Co. KG in diesem Eigenkapitalposten erfasst (es wird hierzu auf die Erläuterungen im Abschnitt F.2.2 „Forderungen und Verbindlichkeiten im Verbundbereich“ verwiesen). B.2.5 Auflösung von Ewt TSS Immobilien GbR Mit Schreiben vom 19. August 2014 hat die Tele Columbus Multimedia GmbH in ihrer Funktion als Gesellschafterin an der Ewt TSS Immobilien GbR, Augsburg, mit einem Anteil von 99,9 %, der einzig weiteren Gesellschafterin Orion Cable GmbH, München, mitgeteilt, dass sie den Ausschluss der Orion Cable GmbH als Gesellschafterin und die Übernahme ihres 0,1-prozen- tigen Anteils an der GbR beschlossen hat. Der Ausschluss und die Über­nahme sämtlicher Anteile der Orion Cable GmbH an der GbR sind mit sofortiger Wirkung in Kraft getreten. Mit Zugang des Schreibens bei der Orion Cable GmbH wurde die GbR aufgelöst. Neben den oben beschriebenen Erwerben gab es keine weiteren Erwerbe oder Veräuße- rungen im Geschäftsjahre 2014. 96 Geschäftsbericht 2014

Seitenübersicht