Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Tele Columbus Geschäftsbericht 2014, deutsch

B.4 Anteile an assoziierten Unternehmen Die Beteiligungen an assoziierten Unternehmen haben einzeln und in ihrer Gesamtheit nur unwesentlichen Einfluss auf den Konzernabschluss. Der Buchwert des Anteils am assoziierten Unternehmen in Höhe von TEUR 276 (2013: TEUR 275) resultiert im Wesentlichen aus Anteilen an der AproStyle AG und Anteilen an der JVA Media GmbH. Die Aufwendungen aus der AproStyle AG, die im Rahmen der Equity-Methode bilanziert wird, betrugen im Geschäftsjahr 2014 TEUR 12 (2013 TEUR 20). Durch ihre vollkonsolidierte Tochtergesellschaft MDCC Magdeburg City-Com GmbH hält die Tele Columbus AG zum Abschlussstichtag 50 % der Anteile an der JVA Media GmbH in Höhe von TEUR 12,5. Im Geschäftsjahr 2014 resultierten noch keine Ergebnisse aus dieser Beteiligung. Die Beteiligungen an der TV Produktions- und Betriebsgesellschaft GmbH & Co. KG und an der TV Produktions- und Betriebsverwaltungs GmbH werden aufgrund ihrer Unwesentlich- keit zu ihren Anschaffungskosten in den Konzernabschluss einbezogen. B.5 Beteiligungen an anderen Unternehmen Aufgrund fehlender Beherrschung bzw. eines maßgeblichen Einflusses wird die Beteiligung von 12,82 % an der Deutsche Netzmarketing GmbH gemäß IAS 39 in den Abschluss einbezogen. Der Ausweis erfolgte unter der Position „Anteile an nicht konsolidierten Tochtergesellschaften“. Die Beteiligung wurde als zur Veräußerung verfügbarer finanzieller Vermögenswert klassifiziert und wird aufgrund nicht bestimmbarer Marktwerte zu Anschaffungskosten in Höhe von TEUR 8 bilanziert. Aufgrund ihres unwesentlichen Einflusses auf die Darstellung der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage des Konsolidierungskreises wird die Beteiligung von 100 % an der RFC Radio-, Fernseh- und Computertechnik GmbH, Chemnitz, in Höhe von TEUR 515 nicht voll­konsolidiert, sondern bis zu Veräußerung in Geschäftsjahr 2014 zu Anschaffungskosten einbezogen (es wird hierzu auf die Erläuterungen im Abschnitt B.2 „Veränderung des Konsolidierungskreises“ verwiesen). Der Ausweis erfolgte unter der Position „Anteile an nicht konsolidierten Tochter- gesellschaften“. Die Beteiligung wird gemäß IAS 39 als zur Veräußerung verfügbarer finanzi- eller Vermögenswert klassifiziert. Für die Bewertung wird an dieser Stelle auf die Abschnitte D.2 „Wesentliche Bilanzierungs- und Bewertungs­methoden“ sowie F.3.1 „Buchwerte und Nettoergebnis aus Finanzinstrumenten“ verwiesen. Assoziierte Unternehmen Kapitalanteil in % 31.12.2014 31.12.2013 AproStyle AG, Dresden 25,10 25,10 TV Produktions- und Betriebsgesellschaft GmbH & Co. KG, Jena 48,00 48,00 TV Produktions- und Betriebsverwaltungs GmbH, Jena 48,00 48,00 JVA Media GmbH, Magdeburg 50,00 n / a 100 Geschäftsbericht 2014 31.12.201431.12.2013 AproStyle AG, Dresden 25,1025,10 TV Produktions- und Betriebsgesellschaft GmbH & Co. KG, Jena 48,0048,00 TV Produktions- und Betriebsverwaltungs GmbH, Jena 48,0048,00

Seitenübersicht