Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Tele Columbus Geschäftsbericht 2014, deutsch

Zur Sicherung der Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten hat die Tele Columbus Gruppe im Wesentlichen folgende Arten von Sicherheiten abgetreten bzw. übereignet: Verpfändung von Bankkonten Globalabtretung und Einzelabtretung von Forderungen, insbesondere die Abtretung von bestehenden und zukünftigen Forderungen aus Lieferungen und Leistungen Geschäftsanteilsverpfändung von Anteilen an verbundenen und assoziierten Unternehmen Sicherungsübereignung von wesentlichen eigenen Kopfstellen, Leitungsnetzen sowie Büroeinrichtungen und Grundstücke. Der Wert der gegebenen Sicherheiten für die Darlehen zu den jeweiligen Stichtagen stellt sich wie folgt dar: E.19 Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen Die Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen setzen sich im Wesentlichen aus dem Finanzierungs-Leasingverhältnis über die Nutzung von Infrastruktureinrichtungen zusammen (es wird diesbezüglich auf die Angaben unter dem Abschnitt F.1.3 „Finanzierungsleasing“ ver- wiesen). Die kurz- und langfristigen Leasingverbindlichkeiten belaufen sich auf TEUR 40.439 zum 31. Dezember 2014 (2013: TEUR 40.225). E.20 Passive Abgrenzungsposten Langfristige passive Abgrenzungsposten bestehen für vereinnahmte private Baukosten- und Investitionszuschüsse. Kurzfristige passive Abgrenzungsposten beinhalten insbesondere abgegrenzte Umsatz­ erlöse von Kunden für vorausgezahlte Jahresentgelte sowie Abgrenzungen für Freimonate oder mit den Monatsbeiträgen der Kunden bezahlte Käufe von Hardware. E.21 Sonstige finanzielle Verbindlichkeiten und sonstige Verbindlichkeiten Die sonstigen finanziellen Verbindlichkeiten setzen sich vor allem aus Inkasso, Kautionen und Cash in Transit zusammen. Die sonstigen Verbindlichkeiten beinhalten im Wesentlichen kreditorische Debitoren, Rück- stellungen für Mitarbeiterprämien, Jahresabschluss- und Verwaltungskosten. TEUR 31.12.2014 31.12.2013 Sachanlagevermögen 175.024 175.937 Anteile an verbundenen Unternehmen 284 797 Forderungen aus Lieferungen und Leistungen 16.865 17.085 Zahlungsmittel 17.748 70.539 209.921 264.358 135 Unternehmen Konzernlagebericht Konzernabschluss Weitere Informationen TEUR 31.12.201431.12.2013 Sachanlagevermögen 175.024175.937 Anteile an verbundenen Unternehmen 284797 Forderungen aus Lieferungen und Leistungen 16.86517.085 Zahlungsmittel 17.74870.539 209.921264.358

Seitenübersicht