Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Tele Columbus Geschäftsbericht 2014, deutsch

Die Tele Columbus AG ist seit dem 23. Januar 2015 im regulierten Markt an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Sie hat daher zuvor keine Entsprechenserklärung im Sinne von § 161 Absatz 1 AktG abgegeben. Im Börsenprospekt wurde ausgeführt, dass die Gesellschaft zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Börsenprospektes die Empfehlungen des Kodex erfüllt bzw. erfüllen wird. Vorstand und Aufsichtsrat haben sich ausführlich mit den Empfehlungen des Kodex ­beschäftigt und erklären gemäß § 161 Absatz 1 AktG, dass die Tele Columbus AG den vom Bundesministerium der Justiz im amtlichen Teil des elektronischen Bundesanzeigers veröffent- lichten Empfehlungen der „Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex“ (Kodex-Kommission) in der Fassung vom 24. Juni 2014 mit folgenden Ausnahmen entsprochen hat und ihnen auch künftig entsprechen wird: 1. Gemäß der Ziffer 5.4.1. des Deutschen Corporate Governance Kodex („Kodex“) soll der Aufsichtsrat konkrete Ziele für seine Zusammensetzung benennen und bei seinen Wahl- vorschlägen berücksichtigen. Die Zielsetzung des Aufsichtsrats und der Stand der Um- setzung sollen im Corporate-Governance-Bericht veröffentlicht werden. Von diesen Empfehlungen wird abgewichen mit Ausnahme der Benennung einer Altersgrenze. Die Zusammensetzung des Aufsichtsrats der Tele Columbus AG richtet sich am Unterneh- mensinteresse aus und muss die effektive Beratung und Überwachung des Vorstands gewährleisten. Deshalb wird bei der Zusammensetzung des Aufsichtsrats vorrangig auf die zur ordnungsgemäßen Wahrnehmung der Aufgaben erforderlichen Kenntnisse, ­Fähigkeiten und fachlichen Erfahrungen des Einzelnen geachtet. Mangels Benennung der konkreten Ziele, mit Ausnahme der Altersgrenze, wird auch von einer Veröffent­ lichung im Corporate-Governance-Bericht abgesehen. 2. Da die Gesellschaft erst seit dem 23. Januar 2015 börsennotiert ist, fand bislang keine Effizienzprüfung statt (Abweichung von Ziffer 5.6 des Kodex). Der Aufsichtsrat beabsich- tigt jedoch, der Empfehlung der Ziffer 5.6 des Kodex zukünftig zu entsprechen. 31 Unternehmen Konzernlagebericht Konzernabschluss Weitere Informationen Corporate-Governance-Bericht

Seitenübersicht