Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Tele Columbus Geschäftsbericht 2014, deutsch

Kapitalstruktur Zinstragende Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten Darlehensgeber Darlehensnehmer Gesamt in EUR zum 31.12.2014 Anteil Gesamt in EUR zum 31.12.2013 Anteil Senior Tranche A TC AG / TC GmbH 492.841.295 76,6 % 475.544.244 76,5 % Second Lien Tranche A TC AG / TC GmbH 37.627.277 5,9 % 35.683.698 5,7 % Mezzanine Tranche A TC AG / TC GmbH 35.630.085 5,5 % 33.789.669 5,4 % Super Senior Revolving Facility TC AG / TC GmbH 209.055 0,0 % 212.000 0,0 % Super Senior Tranche 2 TC AG / TC GmbH 16.160.334 2,5 % 16.386.056 2,6 % Senior Tranche A TC Ost GmbH 36.292.298 5,6 % 34.995.538 5,6 % Senior Tranche A TC Sachsen- Thüringen GmbH 3.820.242 0,6 % 3.683.741 0,6 % Senior Tranche A TC Netze Berlin GmbH 9.550.605 1,5 % 9.209.352 1,5 % SSK Gelsenkirchen BMB KG 4.380.624 0,7 % 5.585.271 0,9 % SSK Magdeburg MDCC 4.611.427 0,7 % 5.947.571 1,0 % Volksbank Magdeburg MDCC 525.000 0,1 % 600.000 0,1 % UniCredit & Diverse BIG 1.524.743 0,2 % – 0,0 % VW-Bank TC AG / TC GmbH 12.855 0,0 % Gesamt 643.172.985 621.649.994 Am 5. Februar 2014 fand die umfassende Verlängerung der Kreditverträge vom 19. ­Januar 2011 im Konzernverbund und gegenüber Kreditinstituten statt. Die in die Tele Columbus Holding GmbH übertragenen vorrangigen Senior A Facilities und die Mezzanine A Facilities wurden ­jeweils um drei Jahre verlängert. Die Senior A Facilities haben eine Laufzeit bis 2017 und die Mezzanine A Facilities bis 2018. Damit einhergehend erfolgten Änderungen bezüglich der Zins- marge bei den Senior A Facilities, die um 0,5 % p. a. auf 3,75 % p. a. + 6-Monats-­EURIBOR erhöht wurde. Zusätzlich wurde hierfür eine PIK-Zins-Marge in Höhe von 2,75 % p. a. eingeführt sowie die Möglichkeit, die Zahlung der Zinsverbindlichkeiten bei 7,70 % p. a. + EURIBOR und der weiteren Zinszahlungen von 0,05 % p. a. nach einer Zins­periode auszu­setzen. Die Zins­ vereinbarungen außerhalb der Senior A Facilities bleiben unverändert, die Darlehen werden zum 6-Monats-EURIBOR + 5,00 % verzinst. Diese umfassende Verlängerung der Kreditverträge am 5. Februar 2014 stellt keine substanzielle Vertragsänderung im Sinne des IAS 39.40 in Ver- bindung mit IAS 39.A62 dar und wurde somit nicht wie eine Tilgung bilanziert. Die ­angefallenen Transaktionskosten führten zu einer Anpassung des Buchwertes der Verbindlichkeiten in Höhe von TEUR 5.524 und werden über die Restlaufzeit der geänderten Verbindlichkeit amortisiert. Es haben sich im Vergleich zum 31. Dezember 2013 keine wesentlichen Änderungen in der Art und dem Umfang der Sicherheiten ergeben. Am 2. Januar 2015 hat die Tele Columbus AG einen neuen Kreditvertrag (IPO Financing Agreement) unterzeichnet. Hinsichtlich weiterer Erläuterungen wird hiermit auf den Nach- tragsbericht sowie den Konzernanhang der Tele Columbus AG verwiesen. 58 Geschäftsbericht 2014 GmbH 492.841.29576,6 % 475.544.24476,5 % GmbH 37.627.2775,9 % 35.683.6985,7 % GmbH 35.630.0855,5 % 33.789.6695,4 % GmbH 209.0550,0 % 212.0000,0 % GmbH 16.160.3342,5 % 16.386.0562,6 % Senior Tranche A TC Ost GmbH 36.292.2985,6 % 34.995.5385,6 % GmbH 3.820.2420,6 % 3.683.7410,6 % GmbH 9.550.6051,5 % 9.209.3521,5 % SSK Gelsenkirchen BMB KG 4.380.6240,7 % 5.585.2710,9 % SSK Magdeburg MDCC 4.611.4270,7 % 5.947.5711,0 % Volksbank Magdeburg MDCC 525.0000,1 % 600.0000,1 % UniCredit & Diverse BIG 1.524.7430,2 % – 0,0 % GmbH 12.8550,0 % Gesamt 643.172.985621.649.994

Seitenübersicht